Various ‎– 25 Jahre Feedback Studio 1996

Label:
Format:
CD, Compilation
Country:
Released:
Genre:
Style:

Tracklist Hide Credits

1 Johannes Fritsch* / Rolf Gehlhaar / David Johnson (4) Improvisation Zürich 1972
Flute [Flöte], Synthesizer – David Johnson (4)Performer [Superstring], Percussion [Schlagzeug] – Rolf GehlhaarViola [Mit Kontaktmikrofon] – Johannes Fritsch*
3:00
2 Michael Von Biel Cellokonzert
Cello [Vioncello] – Michael Von BielRecorded By [Aufnahme], Edited By [Schnitt] – Johannes Fritsch*
7:12
3 Peter Eötvös Feuermusik 3:02
4 Silvio Foretic* Interludium 2:58
5 David Johnson (4) Ton-Antiton 5:49
6 John McGuire Pulse Music I 4:50
7 Johannes Fritsch* Violectra
Synthesizer – David Johnson (4)Viola [Viola D'amore] – Johannes Fritsch*
8:48
8 Johannes Fritsch* Hochtöner
Flute [Flöte], Synthesizer – David Johnson (4)Percussion [Schlagzeug] – Rolf GehlhaarViola – Johannes Fritsch*
2:57
9 Johannes Fritsch* Trio 1977
Piano [Klavier] – Kevin VolansTrombone [Posaune] – Jon EnglishViola – Johannes Fritsch*
2:42
10 Rolf Gehlhaar Swallowtails
Technician [Technik] – John Whiting
4:57
11 Volker Staub / Johannes Fritsch* Trio 1993
Performer [Baumstamm], Siren [Motorsirenen] – Volker StaubStrings [Stahlsaite], Siren [Motorsirenen] – Johannes Fritsch*
3:30
12 Klarenz Barlow* Pandora 7:30
13 Siegfried Koepf Ohne Titel Für Orgel
Organ [Willi-Peter-Orgel] – Siegfried Koepf
3:00
14 Michael Manion Music For Cello And Electronic Sounds
Cello [Violoncello] – Stephen Harrison
3:32
15 Herbert A. Mitschke Vaterkomm
Voice – Herbert A. MitschkeWords By [Gedicht] – Ernst Jandl
4:08
16 Herbert A. Mitschke Pendulum
Narrator [Sprecher] – Bruno TenderaSoprano Vocals [Sopran] – Sabine KahlhammerWords By [Gedicht] – Ernst Jandl
4:04

Companies, etc.

Credits

Notes

Released on the occasion of the 25th anniversary of the Feedback Studio Verlag Köln.

1 - Rundfunkproduktion von Radio Zürich 1972. Excerpt from 35 minute recording.
2 - Aufnahme im Feedback Studio mit 2 Sennheiser MD-421-Mikrofonen aur einer Revox A77 am 4. und 5. März 1971. Excerpt from ca. 40 minute recording.
3 - Produktion des Studio Öldorf, Klangmaterial sind Drehleierklänge, die gefiltert, moduliert, transponiert und überlagert wurden. Excerpt from 10 minute recording.
4 - Synthesizerkomposition in barocker Technik, realisiert im Elektronischen Studio der Musikhochschule Köln. Excerpt from ca. 15 minute recording.
5 - Realisiert im elektronischen Studio der Musikhochschule Köln und im Feedback Studio.
6 - Realisiert im Studio der Musikhochschule Köln 1977. Excerpt from ca. 22 minute recording.
7 - Nach der Uraufführung des Werkes im Mai 1971 im Saarländischen Rundfunk ist diese Aufnahme im Feedback Studio die 2. Version Violectra. Excerpt from 28 minute recording.
8 - Auftragskomposition für Radio Bremen, Produktion des Feedback Studio. Excerpt from ca. 18 minute recording.
9 - Einem Gastkonzert des Feedback Studio in der Orangerie in Darmstadt, Aufnahme Hessischer Rundfunk 1977. Excerpt from ca. 15 minute recording.
10 - Mittelteil einer KLANG=RAUM - Performance (Cusps, Swallowtails and Butterflies), die durch die Verwendung von verstärktem Becken an Gehlaars Beckenstück von 1969 anknüpft. Mitschnitt einer Hinterhausmusik von 7.3.1994.
11 - Trio für Stahlsaite, Baumstamm und Motorsirenen. Aus der Musik zur Eröffnung der Francis Bacon -Ausstellung in der Kölner Kunststation St. Peter am 14.1.1993. Excerpt from ca. 10 minute recording.
12 - 1989 für Klavier.
13 - Aufnahme der Uraufführung am 12.5.1992 in Köln, Musikhochschule.
14 - Aufgenommen als Livemitschnitt bei einem Konzert 1991.
15 - Kammertheater für einen Sänger/Spieler, Computer und Tonband, Ausschnitt aus einer Produktion des Studio HerMit 1995. Excerpt from ca. 17 minute recording.
16 - Musiktheater für Sopran, Sprecher, Tonband und interaktives Pendel (MIDI-Steuerung). Das Klangmaterial besteht aus Glasklängen, die während einer Glaszertrümmerung aufgenommen wurden. Anschließend erfolgte eine umfangreiche Computergenerierung der der Einzelklänge mit allen möglichen Transformationen und Modulationen vom Moprhing bis zur Granularsynthese. Einer Produktion des Studio HerMit. Excerpt from ca. 20 minute recording.

Alle Rechte vorbehalten

The timings given on the back of the booklet and tray card are incorrect. The correct timings are given inside the booklet and those are the times used here. Likewise track 11 and 12 are switched on the back of the booklet and tray, but listed in the correct order in the booklet.

Barcode and Other Identifiers

  • Matrix / Runout: PRINTED BY TMK COLOGNE TMK008615 IFPI DE/D34
  • Rights Society: GEMA

Reviews